Ich liebe sie, viele von euch lieben sie, die ganze Welt liebt sie -Smoothie Bowls. Der Trend schlechthin in der Frühstückswelt und das zurecht.
Smoothie Bowls sind Smoothies aus Gemüse und/oder Obst und Toppings aus verschiedenen Zutaten welche dann wie der Name schon sagt in einer Schüssel serviert werden.
Das beste an Smoothie Bowls, sie sind super lecker und nebenbei auch noch gesund. 

Eines meiner liebsten Frühstücksrezepte ist die Spinat-Bananen Smoothie Bowl mit ganz vielen frischen Früchten. 

Zutaten:

1 Banane
eine Handvoll Spinat (gefroren oder frisch)
1/2 Apfel
100 ml Mandelmlich (optional Kuhmilch oder andere Pflanzenmilch)

 

für das Topping: (empfehlungen von mir) 

frische Früchte
Leinsamen
Chiasamen
Granola
gefrorene Himbeeren
Kokosflocken

 

Das Topping könnt Ihr natürlich auf euere Vorlieben anpassen, hier noch einige weitere Vorschläge für euch:
Granola (hier das Rezept zum Selbermachen), Beeren (gefroren oder frisch), Nüsse, Chiasamen, getrocknete Früchte, Haferflocken, Kakaonibs, Kokosflocken ….

Zubereitung

1.Apfel, Banane, Spinat und Mandelmilch in ein Mixglas geben und alles gut pürieren, es soll eine dickflüssige Konsistenz werden.
Falls Ihr gefrorenen Spinat verwendet, den Spinat mit der Mandelmilch in ein Mixglas geben und etwas stehen lassen, ansonsten lässt sich der Spinat schwer pürieren.

2. Danach das ganze in eine Schüssel geben und mit den Toppings anrichten.

3.Die zweite Hälfte des Apfels in kleine Würfel schneiden, die Kiwi schälen und vierteln und ein Stück von der Banane in Scheiben schneiden.
Gemeinsam mit den restlichen Zutaten auf die Smoothie Bowl streuen und servieren.

Mehr ist auch nicht dabei, simpel, lecker und gesund, perfekt fürs Frühstück.


Was sind eure liebsten Smoothie bowl Rezepte?